DEUTSCH / ENGLISH
04

Leistungen der SWEAG

04.1 Überblick

Sichere und neutrale Aufbewahrung von:

dotSoftware Source Codes (inklusive Updates)
dotEntwicklungsdokumentationen (Pläne, Protokolle, etc.)
dotSystemdokumentationen (technische und applikatorische
dotAnleitungen, Programmbeschreibungen)
dotweiteren sicherstellungsbedürftigen Unterlagen und Verträgen

Herausgabe des Hinterlegungsobjekts bei Eintritt des definierten Herausgabefalles wie:

dotAusfall einer Vertragspartei (Tod, Konkurs, Geschäftsaufgabe, etc.)
dotmangelhafte Erfüllung des Grundgeschäftes (z.B. Lizenz, Wartung)
dotin weiteren fallspezifischen Szenarien

Weitere Dienstleistungen:

dotBereitstellung massgeschneiderter Escrow Agreements
dotFachkundige Rechtsberatung in allen Escrow Belangen
dotPrüfung des Hinterlegungsobjektes durch unabhängige Experten
dotEinberufung von Schiedsgerichten bei Streitigkeiten im
dotZusammenhang mit der Herausgabe hinterlegter Objekte

04.2 Individuelle Hinterlegung

Hersteller und Anwender schliessen mit der SWEAG ein Escrow Agreement (Drei- Parteien-Vertrag) ab. Die SWEAG nimmt einen Datenträger mit dem Source Code und den Programmierunterlagen der lizenzierten Software in sicheren Gewahrsam, erwirbt daran treuhänderisches Eigentum und gibt ihn an den Anwender heraus, bzw. an den Hersteller zurück, je nach dem welche Voraussetzung erfüllt ist.

04.3 Mehrfachhinterlegung

Der Hersteller einer standardisierten Software schliesst mit der SWEAG ein Escrow Agreement ab und räumt darin den auf einer erweiterbaren Berechtigtenliste aufgeführten Anwendern einen vertraglich definierten Herausgabeanspruch ein. Er übergibt der SWEAG den Source Code (Kopierexemplar) zu treuhänderischem Eigentum in sicheren Gewahrsam. Die SWEAG gibt das Hinterlegungsobjekt an die Anwender heraus, sofern eine vertragliche Voraussetzung erfüllt ist.

04.4 Codeüberprüfungen

Eine Überprüfung des Hinterlegungsobjektes ist in der Regel nur da sinnvoll machbar, wo der Code in einer Test- oder Produktivumgebung eingesetzt und kompiliert werden kann. Deshalb bieten wir Hand bei der operativen Abwicklung einer Codeüberprüfung, sei dies etwa beim Hersteller oder beim Anwender sowie beim darauffolgenden Transport zum Hinterlegungsort.

nach obennach oben